Wappenstifter:

 

Dietmar Nolte

 

Registriert unter der Nummer:

 

1181 - N 14

 

Eintragung in die Wappenrolle:

 

19. Januar 2014

Blasonierung:

In Blau auf gold-blau-goldenem Dreiberg ein goldener Kirchturm mit bleuem Rundbogenfenster, beidseitig begleitet von je einer silbernen Pflugschar.

Auf dem gold-blau bewulsten Stechhelm, mit blau-silbernen Decken, ein wachsender, mit rotem Wams und einem vorne geknoteten Seil um die Hüfte, bekleideter Jüngling, in der Rechten eine Sense, in der Linken drei begrannte Getreideähren haltend.

 

Führungsberechtigt sind neben dem Wappenstifter alle Nachkommen und Anverwandte dieser Namenslinie.


Weiterführende persönliche Daten zu den Wappen werden nur bei begründetem Interesse und Rücksprache mit den Wappenstiftern herausgegeben.